Dein Schtäg in eine hellere Zukunft

Konzept «Begleitetes Wohnen»

Willkommen im Haus Schtäg. Willkommen daheim.

  • Die Dauer des Aufenthaltes wird individuell nach Bedarf festgelegt.
  • Der Verlauf des Aufenthalts wird in Standortgesprächen periodisch überprüft, ausgewertet und neu festgelegt.
  • Das Haus Schtäg wird von Montag bis Freitag täglich während vier Stunden betreut. Die Wohnbegleitung umfasst praktische Anleitung und Hilfestellung im Bereich Wohnen (Ernährung, Kochen, Hygiene usw.). Haussitzungen, Gruppensitzungen und Standortbestimmung sind ein fester Bestandteil des Schtägalltags und geben den BewohnerInnen die Möglichkeit, sich über die Gruppe oder einzeln zu reflektieren und zu lernen.
  • Die Wochenenden sind nicht betreut und sollen so zur Erprobung der Selbständigkeit und Eigenverantwortung dienen.
  • Gemeinsame Essenszeiten, Ausflüge in die nahen Berge oder an den Fluss bieten einen guten Rahmen für gemeinschaftliches Erleben.
  • Mitarbeit in der Brockenstube Alchemilla.

Aufnahmekriterien

Aufnahmeverfahren

Miet- und Betreuungskosten 2019

Die Bewohnerin, der Bewohner muss grundsätzlich wohnfähig sein, d.h. sie oder er ist körperlich und psychisch in der Lage, Basisfähigkeiten im Wohnbereich einzubringen.

Akzeptanz und Einhaltung der Hausordnung und der getroffenen Vereinbarungen.

Bereitschaft in einer kleinen Wohngemeinschaft mit verbindlichen Regeln zu leben.

Bereitschaft externe Arbeitsmöglichkeiten und Fachangebote zu nutzen.

Gültige Kostengutsprache.

Vorstellungsgespräch

WG Besichtigung

Eintritt

Probezeit von vier Wochen

In den Mietkosten sind folgende Nebenkosten inbegriffen: Heizung, Strom, Wasser sowie Waschmaschine und Trockner.

Einzelzimmer und Betreuungskosten belaufen sich auf Fr. 1500.- pro Monat

Die Kosten für den TV- und WLAN- Anschluss betragen pauschal Fr. 35.- pro Monat. Auf Wunsch können diese Anschlüsse plombiert werden.

Die Betreuungskosten werden individuell ausgewiesen und können bei der EL eingereicht werden.

Soziale Wohnbegleitung

Wohnbegleitung und Lebenstraining für Erwachsene mit einer psychischen Beeinträchtigung oder für Menschen, die in einer persönlich schwierigen Lebenssituation stehen.

Die Begleitung

Wohnkompetenz entwickeln
Administrative Unterstützung
Vernetzungshilfe zu Ämtern und anderen Ansprechpersonen
Hilfe beim Finden einer geeigneten Tagesstruktur, beim Aufbau neuer sozialer Kontakte und weiteren persönlichen Anliegen


Für Menschen ab 18 Jahren
die in ihrer selbständig gemieteten Wohnung leben
bei denen keine akute psychische Erkrankung und keine akute Drogenproblematik im Vordergrund steht
die zur Zusammenarbeit mit weiteren Fachpersonen bereit sind


Kosten
Die Kosten können über die Ergänzungsleistungen (EL) abgerechnet werden.

Brockenstube Alchemilla

Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an Bewohnerinnen und Bewohner vom Haus Schtäg sowie Menschen welche durch den Verein Schtäg betreut und begleitet werden.

Die Betreiberinnen und Betreiber der Alchemilla sind grundsätzlich für das Führen der Brockenstube selber verantwortlich. Durch gemeinsames Führen eines Geschäfts werden neue Lernfelder aufgetan in denen sich die Betreiberinnen und Betreiber gegenseitig lernen zu akzeptieren, miteinander diskutieren und aufeinander hören. Dies betrifft insbesondere die Ausgestaltung des Angebotes sowie die Gestaltung der Brockenstube.

Die Brockenstube Alchemilla dient den Mitarbeitenden als Tagesstruktur und soll ihnen einen Schritt zurück in die Gesellschaft ermöglichen indem sie lernen, selbst Verantwortung zu tragen.

alchemillaschtaeg@gmail.com
Telefon 077 484 05 73

Spritzentausch

Niederschwelliges Angebot zur Schadenminderung und Prävention für illegal Suchtmittelabhängige.